Wir sind für Sie da: Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr

Ihr direkter Draht.

Von uns erfahren Sie immer die neuesten Nachrichten und Highlights zu unserem Unternehmen und der Energiewirtschaft.
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Strommix 2018 - Erneuerbare Energien knacken die 40%-Marke

Die erneuerbaren Energien konnten 2018 einen Anteil an der Stromerzeugung (netto) von 40,2% erreichen und haben damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Ökostrom-Anlagen lieferten im Jahr 2018 rund 218 Terawattstunden (Mrd. kWh). Am meisten zugelegt hat die Stromerzeugung bei der Windkraft und Photovoltaik. Die Zuwächse gehen vor allem auf die windstarken Monate Januar und Dezember sowie den sonnenreichen Sommer zurück. Mit 20,2% wurde der Wind 2018 zweitwichtigste Stromquelle (110 TWh) hinter der Braunkohle (131 TWh) und bleibt weiter wichtigste erneuerbare Kraft. Deutsche Solaranlagen erwirtschafteten im vergangenen Jahr fast 46 TWh und wurden damit zur zweitwichtigsten erneuerbaren Ressource.

(Datenquelle ist die Berechnung des Fraunhofer ISE auf Basis der Informationen von 50 Hertz, Amprion, Tennet, TransnetBW, Destatis und der EEX. Es werden Nettodaten der Kraftwerke zur öffentlichen Stromversorgung dargestellt. Quelle: Strom-report.de)

Pressekontakt

Benötigen Sie als Journalist weitergehende Informationen oder sonstige Materialien, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir sind Ihnen sehr gern behilflich.

Hier geht es direkt zum Kontaktformular.